Dr. Harald Ei├čer          Zahnarzt & Zahntechniker          0231 - 40 02 38
hintergrund

Tiefenfluoridierung

 
Fluorid erhöht den Widerstand des Zahnschmelzes gegenüber Säureangriffen aus Nahrungsmitteln, Getränken und Zahnbelägen.

Die Bereitstellung von Fluorid aus der Nahrung und aus Getränken reicht in der Regel nicht aus. Deshalb empfiehlt der Zahnarzt zusätzliche Fluoridbereitstellung über Zahncremes, Fluoridpasten & -lösungen und fluoridierungen im Rahmen von Prophylaxesitzungen.
Die Tiefenfluoridierung mit einem speziellen hochkonzentrierten Fluoridlack härtet und schützt den Zahnschmelz sicher für 3-4 Monate und hilft somit Karies zu vermeiden.